Women's Day

WOMEN'S DAY 2017

 

Interessentinnen können sich schon jetzt für den 16. Juni und den

22. September 2017 im OK anmelden.

WOMEN'S DAY 2016 - Fortführung der Initiative für Frauen

Aufgrund der positiven Bilanz des Women’s Day im vergangenen Jahr ist für das zweite Halbjahr 2016 sowohl eine Wiederholung der Einführungsveranstaltung als auch eine Fortsetzung dieser Initiative für Frauen in Dessau-Roßlau geplant.

Dabei können sich die Teilnehmerinnen nicht nur vor und hinter der Kamera ausprobieren, sondern erhalten auch wertvolle Tipps, wie man erfolgreich über die Medien kommuniziert.

 

23.09.2016 „WOMEN’S DAY Grundkurs“

21.10.2016 „WOMEN’S DAY Fortgeschrittene“ 

 


jeweils von 10 bis 17 Uhr im Offenen Kanal Dessau

 

In einem methodischen Mix aus praktischen Übungen, Rollenspielen und theoretischen Inputs möchten wir die Möglichkeiten für eine aktive Kommunikation in der Öffentlichkeit und speziell im Interview im Fernsehstudio des Bürgersenders in Dessau-Roßlau aufzeigen. Wir möchten die Teilnehmerinnen mit unserem Angebot dazu ermutigen, Besonderheiten in der Kommunikation von Frauen anzunehmen, die Stärken bewusst für die eigenen Anliegen einzusetzen und eigene Projekte selbstbewusst vorzustellen. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer oder beiden Veranstaltungen, je nach den persönlichen Vorerfahrungen.

 

Weitere Infos gibt es hier.

Seminartage für Frauen im Offenen Kanal Dessau

Wie steht es um die Verwirklichung öffentlichkeitswirksamen Auftretens für engagierte Projekte, Arbeitsziele und Angebote in der Soziokultur?

Wie gleichberechtigt präsentieren Männer und Frauen ihr Engagement in den (Bürger-) Medien?

 

Mit dem Projekt „Womens' Day 2016 im Offenen Kanal Dessau“ möchten wir erneut die Chancen aufzeigen, die ein aktiver Umgang mit dem Fernsehen bietet und die Projektteilnehmerinnen zu einem integrierten Praxisworkshop im Fernsehstudio einladen.

 

Die Kommunikationstrainerin Cordula Damm wird aus fachlicher Sicht die Kommunikationsstrategien von Frauen präsentieren und die Chancen darlegen, die sich daraus ergeben. Zudem werden die beiden Geschäftsführerinnen des OKs, Conni Wosch und Edith Strasburger, den Frauen die Möglichkeiten aufzeigen, die ihnen ein aktiver Umgang mit dem Bürgerfernsehen bietet. Auf dem Workshopprogramm stehen neben dem Kennenlernen von Interviewtechniken und der Produktion von Beiträgen auch der Umgang mit der eigenen oftmals unangemessenen Zurückhaltung und dem störenden Lampenfieber.

 

Professionelles Input erhalten sie dabei von der Fernsehjournalistin Prof. Dr. Ilona Wuschig, die an der Hochschule Magdeburg-Stendal Kommunikations- und Medienwissenschaften unterrichtet.

Die Schirmherrin des Projektes

Der Women’s Day steht weiterhin unter der Schirmherrschaft von Cornelia Lüddemann, Stellvertretende Vorsitzende im Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e. V. Die OK-Patin Cornelia Lüddemann, gebürtige Dessauerin und Mutter eines Sohnes, ist mit all diesen Themen bestens vertraut. Seit Jahren setzt sich die Erziehungswissenschaftlerin für ein – unabhängig von Geschlecht, Bildungsstand oder gesundheitlicher Einschränkung – selbstbestimmtes Leben ein und kämpft gegen Rollenstereotype in Beruf und Freizeit.

Förderer des Projektes

Förderer des Projektes "Women's Day" ist die Medienanstalt Sachsen-Anhalt unterstützt durch den Trägerverein des Offenen Kanal Dessau, die Initiative Radio und Fernsehen in Dessau e.V., über Spenden an den Bürgersenders.