MSA / Förderer

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) fördert und lizenziert die Offenen Kanäle in Sachsen-Anhalt.
Hauptaufgabe der Medienanstalt ist die Zulassung und Beaufsichtigung privater Rundfunkveranstalter. Dies umfasst unter anderem Folgendes: Vergabe von Frequenzen und Kanälen, Sicherung der Meinungfreiheit, Programmaufsicht, Jugendschutz, Förderung des technischen Ausbaus des privaten Rundfunks, Organisation von Offenen Kanälen und Bürgerradios, Medienforschung sowie die Förderung der Medienkompetenz.

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt, die auch die kommerziellen Radio- und Fernsehsender kontrolliert und genehmigt, stellt den Großteil der Finanzen Offener Kanäle aus den Rundfunkgebühren als jährliche Förderung zur Verfügung. Die Stadt Dessau-Roßlau und das Jobcenter SGB II Dessau-Roßlau unterstützen den Offenen Kanal ebenfalls.

Weitere Förderer und Kooperationspartner:

Lokaler Aktionsplan für Demokratie und Toleranz Dessau-Roßlau

Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

Aktion Mensch e.V.

Fonds Soziokultur

Stiftung Bauhaus Dessau

Kulturamt Dessau-Roßlau

Jugendamt Dessau-Roßlau

Migrationsdienst der St. Johannis GmbH

Gymnasium Philanthropinum