Offener Kanal Dessau

Der Offene Kanal Dessau ist ein lokaler, werbefreier Fernsehsender. Er bietet Bürgerinnen und Bürgern Unterstützung bei der Produktion und Sendung eigener Fernsehbeiträge, die im digitalen & analogen Kabelnetz der Städte Dessau-Roßlau und Aken, sowie im Internet Live-Stream gesendet werden. Ausgewählte Beiträge stehen auch dauerhaft in der Mediathek zur Verfügung. Die Nutzung des Offenen Kanals ist kostenfrei.

Öffnungszeiten

Mo-Do: 10:00-13:00 und 14:00-18:00

Fr: 10:00-13:00

sowie nach Vereinbarung


Krankheitsbedingt bleibt der Offene Kanal am 16.4. ab 15 Uhr und am 17.4. ganztätig geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

PHÄNOMEDIAL: Lehrerfortbildung: Integration + Medien

Im Rahmen von PHÄNOMEDIAL, einer Initiative der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), bietet der Offene Kanal Dessau eine Lehrerfortbildung am Freitag, dem 25. April 2014, von 14:00 bis 17:00 Uhr, zum Thema „Was nicht ich bin, ist anders“ im OK, in der Dessauer Poststraße 6, an. 

Dieses Sensibilisierungsangebot richtet sich insbesondere an Lehrer und Schulsozialarbeiter. Es wird der Einsatz von Filmen zu den Themen Integration, Alltagsrassismus und Fremdenfeindlichkeit vermittelt. Das Seminar informiert über die Hintergründe zu den Themenbereichen und präsentiert Handlungskonzepte und Begleitmaterialien für den Unterricht. Die Seminarleitung hat Mika Kaiyama.

Träger dieser Kooperation zwischen dem Offenem Kanal und dem Medienkompetenzzentrum Halle (Saale) ist die MSA. Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis dafür, dass ein Nutzungsentgelt in Höhe von 10,00 Euro für die Teilnahme erhoben wird.

Die Anmeldung erfolgt mittels Kursnummer – B 2014 013 – per E-Mail unter der Adresse: mkz@msa-online.de oder telefonisch unter 03 45–521 30.

Filmpremiere: "Adrian - So ist das Leben"

Filmpremiere
Do, 29.5.2014; 20:30 Uhr
Schwabehaus- Innenhof; Johannisstraße 18; Dessau

"Adrian- So ist das Leben"

Ein Film über das Leben mit einem behinderten Kind.

Produziert im Offenen Kanal Dessau - von Dörte Teichert
(Dauer: 86min)

mehr Infos hier

Angebot für Vereine und Organisationen - STUDIOTAG

Das Studio ist eingerichtet - Ihr Anliegen wird aufgezeichnet

 

Aufnahmen sind in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie nach Absprache vorgesehen an den folgenden Terminen:

 

10.04.2014,      26.6.2014,      25.09.2014   und   am  11.12.2014

 

Das Angebot richtet sich an Mitglieder von Vereinen oder Organisationen die den Sender Offener Kanal für Ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen wollen. Für die Ankündigung von Veranstaltungen, von Angeboten oder die Mitgliedersuche bietet der Studiotag, die Möglichkeit, in kurzer und präziser Form das eigene Anliegen zu veröffentlichen. 

Wir bitten zu beachten, dass kommerzielle Anliegen ausgeschlossen sind.

Einfach anmelden und vorbeikommen.

Jederzeit möglich sind individuelle Termine für ein Projektberatungsgespräch.

 

Paten für den Bürgersender

Die "Initiative Radio und Fernsehen in Desssau e.V.", der Trägerverein des Offenen Kanal Dessau, musste in 2013 sowie bereits in den vergangenen Jahren erhebliche Kürzungen der Haushaltsmittel für den Offenen Kanal Dessau durch die Medienanstalt Sachsen-Anhalt hinnehmen. Die Kürzungen gefährden die Arbeit des Offenen Kanals.

 

Um dem entgegenzuwirken, suchen die Vorstandsmitglieder nun Paten für den Offenen Kanal Dessau. Die Paten sollen die Arbeit des Offenen Kanals durch einen jährlichen Beitrag unterstützen und für weitere Förderer werben.


Wenn auch Sie Bildung und Partizipation in den Medien unterstützen und Pate des Offenen Kanal Dessau werden möchten, rufen Sie uns gerne an.

Die Patenaktion ist eine Initiative der Vorstandsmitglieder des Trägervereins:
Elisabeth Kremer und Franziska Blech

sowie Matthias Thielemann und Petra Wodzicki

5vor12 Protest gegen Kürzungen im Kulturbereich

Im Juni 2013 kündigte die Landesregierung kurzfristig Kürzungen der Zuschüsse des Anhaltischen Theaters an.

mehr Infos hier